• Kosmos

NEWS | Splatoon 2: Finales Fest angekündigt – Support wird nach 2 Jahren eingestellt


Alle Wandelzonen nochmal spielen können – diesen Gedanken haben sich viele Spieler von Splatoon 2 geteilt. Perla gegen Marina? Gut gegen Böse? Nach vielen Gerüchten wie es zu Ende gehen wird, haut uns Producer Nogami das Update in Version 5.0 um die Ohren.


Im Anschluss an die Splatoon 2 World Championship hatte das Squid Research Lab noch eine Ankündigung für die Spieler von Splatoon 2 bereit. Schon zu Release des Spiels war es uns bewusst, dass der Support nach zwei Jahren enden wird. Sichtlich bestürzt über diesen Entscheid, brodelte die Gerüchteküche stark, ob schon bald Splatoon 3 angekündigt wird. Doch dann, als der Staub sich legte und die GGBoyz aus Japan ihren Pokal entgegennahmen, trat Nogami auf die Bühne. In typischer Manier hatte er eine Überraschung in Form eines Videos für uns bereit. Seht selbst.

Was für eine Welt wünscht du dir für deine Freunde in Inkopolis? Eine Welt voller Chaos oder doch lieber eine geregelte Welt voller Ordnung? Doch damit noch nicht genug, neben der Wahl von Team Chaos oder Team Ordnung erhältst du weitere spezielle Kleidung und wir erhalten die Möglichkeit sämtliche Wandelzonen zu spielen. Du hast richtig gelesen: Jede der 24 Wandelzonen ist bei diesem Fest in der Rotation dabei – und als ob dies noch nicht genug sei – werden uns die Wandelzonen nach dem letzten Fest für Privatkämpfe zur Verfügung stehen, inklusive freier Farbwahl der Splatfest-Farben!


Die Splatokalypse wird 72 Stunden dauern und vom 18. Juli bis 21. Juli ausgetragen. Jedoch wird die dafür entwickelte Wandelzone nur in den letzten 24 Stunden spielbar sein.


Was hältlst du von diesem Ende? Wirst du dich ins Chaos stürzen oder weiter deinen geordneten Gepflogenheiten nachgehen? Ich bin total gehyped und kann es kaum abwarten die Wandelzonen im Privatkampf zu nutzen. Diskutiere mit uns in den Kommentaren oder tritt dem Splattastischem Discord Server bei.


45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen