• Berd

GERÜCHTE | Zwei Wochen alter Leak bestätigt Pokémon Direct und verrät noch weitere brisante Infos


Vor zwei Wochen ist ein Leak auf der Plattform 4Chan erschienen, der sämtliche Updates aus der kürzlich vorgestellten Pokémon Direct (Switcherland berichtete) vorausgesagt hat. Das war aber noch nicht alles.


Wenn man sich die Liste der geleakten Informationen anschaut und mit der neulichen Pokémon Direct abgleicht, sind gespenstisch viele korrekte Weissagungen zuzugeben. Könnte also an den weiteren Punkte auch etwas Wahres dran sein?


  • Dein Rivale heisst Hop, aber du wirst auch Bede und Marnie gegenübertreten

  • Team Yell ist die neue Gang im Game, die Fans von Marnie sind und für Chaos sorgen

  • Um an Arena-Kämpfen teilzunehmen, musst du eine Bestätigung erhalten. Bede erhält seine von der Vorsitzenden Rose und ihrer Sekretärin Oleana.

  • Eternatus ist das böse legendäre Pokémon. Das andere legendäre wird ein Wolf sein, das entweder eine Schild-Mähne oder eine Schwert hält wie Great Wolf Sif aus Dark Souls.

  • Dynamaxing und Gigantamaxing sind neue Entwicklungen, die deine Pokémon enorm vergrössen in speziellen dafür vorgesehenen Umgebungen. Gigantamaxing unterscheidet sich insofern von Dynamaxing, dass sich das Pokémon im Look ändert. Mauzi wird zum Beispiel zu einer langen Katze, Lapras erhält Schichten auf dem Rücken, die wie Musiknoten aussehen und Pikachu sieht aus wie das fette Retro-Pikachu aus den ersten Spielen.

  • Sonia ist Leons frühere Rivalin, die das Dynamax-Phänomen studiert

  • Einige Pokémon erhalten wie in Alola spezielle Regionalformen. Porenta (engl. Farfetchd) wird zu seinem Sirfetchd (engl.) und Mauzi sieht wie ein stacheliger grauer Fellball aus.

  • Skwovet und Greedunt (engl. Namen) sind Eichhörnchen-Pokémon, die sich in Beeren-Bäumen verstecken und dich angreifen, wenn du sie schüttelst. Wenn sie dich angreifen, verlierst du die Hälfte der heruntergefallenen Beeren.

  • Die vierte Arena ist die erste Fee-Typen-Arena – Arenaleiter ist eine Schauspielerin namens Opal. Milo, Nessa und Kabu sind die ersten drei Arenaleiter.

  • Bevor du gegen die Arenaleiter kämpfen kannst, musst du ihre Herausforderungen meistern: - 1. Milo verlangt von dir, dass du eine Horde Schafspokémon namens Woloo mit einem Elektro-Corgi-Pokémon nnamens Pamper entsprechend hirtest. - 2. Nessa schickt dich durch ein Labyrinth, wo Wasser den Weg versperrt. - 3. Kabu will, dass du Pokémon fängst und 5 Punkte erreichst – dabei wirst du in einem Battle mit einem anderen Trainer sein, der das ebenfalls versucht.

  • Neben einem Transit-System, musst du dich durch die sog. Naturzone kämpfen. Eine Open World mit einem Wetter-System und kleinen Dynamax-Ports, wo du mit anderen Trainern die Riesen-Pokémon in Raids bekämpfen kannst. Dort begegnest du auch zufälligen Trainern, um mit ihnen zu interagieren und ihre Liga-Karten und Items zu erhalten.

  • Camping ist der neue Weg wie du mit Pokémon spielst. Du erhältst zwei Spielzeuge – eine Feder und ein Spielzeug-Pokéball, die jeweilig die Freundschaft steigern. Zudem kannst du Curry kochen, das die Status-Werte entsprechend erhöht.

  • Nicht wie bei Let's Go werden dich keine Pokémon an deiner Seite begleiten.

  • Hopplo wird Kampf-Attacke können, aber ist ein reines Feuer-Pokémon. Es wird zu Rabbot (engl. Name) und in der finalen Form zu einem humanoiden Kämpfer.

  • Memmeon wird zu Sizzle (engl. Name) und dann zu Intelleon (engl. Name) – ein Chamäleon im Spion-Look.

  • Chimpeps dritte Entwicklungsstufe ist ein riesiger Gorilla, der mit Holzstäben um sich schlägt, um eine Attacke auszuführen.

Da bin ich mal gespannt. Und du so? Schenkst du den Gerüchten dein Vertrauen? Oder Kann sich da noch was ändern? Teile uns deine Vermutungen unten in den Kommentaren mit oder diskutiere mit uns auf Discord.

49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen